Hier finden Sie ein paar sehr einfache aber effektive Tipps, um sich auf Ihren „großen Tag“ vorzubereiten.

  1. Informieren Sie sich genau über die Stelle, auf die Sie sich bewerben. Kontaktieren Sie ihren Ansprechpartner, falls Sie weitere Fragen haben.
  2. Informieren Sie sich über das Unternehmen, für das Sie sich bewerben, sowie über die angebotenen Produkte/Dienstleistungen
  3. Seien Sie in der Lage zu begründen, warum Sie sich ausgerechnet für diese Position bewerben und warum Sie gerne für das Unternehmen arbeiten würden (gilt auch für die Stadt oder das Land)
  4. Bereiten Sie gute Beispiele Ihrer vorherigen Arbeitserfahrung vor, die zeigen, dass Sie bereits Erfahrung in Ihrem Bereich sammeln konnten. Falls Sie keine Arbeitserfahrung vorweisen können, sollten Sie genauer darlegen warum Sie der beste Kandidat für das Unternehmen sind.
  5. Zeigen Sie Enthusiasmus, Motivation und Freundlichkeit
  6. Professionelle Bekleidung: egal ob Skype-Interview oder persönliches Bewerbungsgespräch, halten Sie sich an den Business-Dresscode. 

 

Das ist alles!

Wir wünschen Ihnen nur das Beste für Ihre Interviews!

Beachten Sie: Ihr Lebenslauf ist Ihr Aushängeschild

Halten Sie sich an die richtige Struktur:

  1. Persönliche Informationen
  2. Arbeitserfahrung inklusive Aus- und Weiterbildungen
  3. Bildung
  4. Weitere Informationen: IT-Kenntnisse und Sprachen
  5. Referenzen und Zeugnisse

Beachten Sie die folgenden Punkte:

  1. Fügen Sie alle relevanten Informationen zu Ihren Kontaktdaten ein: Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer und Skype-Name
  2. Ergänzen Sie die exakten Daten (Monat und Jahr) Ihrer Arbeitserfahrung, Bildungsstätten und Praktika. Zusätzlich benötigen wir Informationen über den Namen Ihres Arbeitgebers, ihre Position und eine kurze Beschreibung Ihrer Tätigkeit in Stichworten.
  3. Referenzen: Im Idealfall sollten Sie zwei Zeugnisse/Referenzen anhängen.
  4. Falls Sie Lücken in Ihrem Lebenslauf haben, erklären Sie diese kurz aber verständlich. Je genauer Sie die Daten in Ihrem Lebenslauf angeben, desto selbsterklärender ist er.
  5. Manche Firmen würden gerne ein persönliches Bewerbungsanschreiben in Ihrer Muttersprache und in Englisch von Ihnen lesen. Wenn Sie schon im Vorhinein ein Anschreiben verfassen, können Sie später im Bewerbungsprozess Zeit sparen.

 

Das ist alles!

Wir wünschen Ihnen nur das Beste in Ihrem Bewerbungsprozess.

Auf dieser Webseite werden Cookies eingesetzt, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Schließen Mehr Informationen